home » search tags
Die Suche tag = nagios ergab 4 Treffer:

Februar
18
Wie hier bereits erwähnt möchte ich gerne wissen wenn ein Zombie sein Unwesen auf eines meiner Systeme treibt, daher habe ich einen passenden check für Nagios geschrieben...

Wie immer kann man die aktuellste Version in meinem öff. GIT repo finden.
Februar
17
Da ich Nagios für das perfekte Monitoring-Tool halte (zumindest erfüllt es meine Anforderungen zu 100%), hier eine kleine Installationsanleitung

Benötigte Pakete

Folgende Pakete sollten auf dem System vorhanden sein:

  • libgd2-xpm-dev
  • zlib-bin
  • libtext-csv-xs-perl


diese können auch mit folgendem Befehl installiert werden

apt-get install libgd2-xpm-dev zlib-bin libtext-csv-xs-perl


Benutzer anlegen

Da der Prozess "nagios" unter einem eigenen Benutzer laufen soll, wird dieser (mit der passenden Gruppe) mit

groupadd nagios && useradd -g nagios -M -r -s /bin/false nagios



erstellt.

Nagios installation

Zuerst muss man sich Nagios-Core besorgen, in diesem Beispiel nutze ich Version 3.5.1 da ich bis jetzt nur diese Version mit einer API getestet habe.

wget "http://prdownloads.sourceforge.net/sourceforge/nagios/nagios-3.5.1.tar.gz"



Nach dem entpacken mit

tar xvfz nagios-3.5.1.tar.gz



und dem wechseln nach nagios/
cd nagios/



kann mit dem übersetzen von Nagios begonnen werden

./configure --with-nagios-user=nagios \
--with-nagios-group=nagios \
--with-gd-lib=/usr/lib \
--with-gd-inc=/usr/include \
--prefix=/opt/nagios/



Sollte dies ohne Probleme durchlaufen, kann die eigentlich Installation mit

make all && \
make install && \
make install-init && \
make install-config && \
make install-commandmode && \
make install-webconf



durchgeführt werden.

Anschließend sollte unter /opt/nagios/ die benötigten Dateien liegen.

Um das Webinterface mit einem Benutzer/Passwort zu schützen, sollte eine passende .htaccess erstellt werden (hier der Benutzer nagiosadmin)

htpasswd -c /opt/nagios/etc/htpasswd.users nagiosadmin



Nach einem Neustart von Apache

/etc/init.d/apache2 restart



und dem starten von Nagios

/etc/init.d/nagios start



Sollte das Webinterface unter http://your.host/nagios/ erreichbar sein.

Nagios Plugins installieren

Nagios ohne passende Checks bringt nicht viel, daher sollte man zu beginn die Basischecks installiern.

Nach dem Download

wget "http://assets.nagios.com/downloads/nagiosplugins/nagios-plugins-1.5.tar.gz"



und dem entpacken

tar xvfz nagios-plugins-1.5.tar.gz



kann man Nagios-Plugins wie folgt konfigurieren

cd nagios-plugins-1.5/
./configure --with-nagios-user=nagios \
--with-nagios-group=nagios \
--prefix=/opt/nagios-plugins/



und übersetzen

make && make install



Sollte das alles ohne Probleme ablaufen, kann man die Nagios-Plugins in das passende Verzeichnis kopieren

cp -Ra /opt/nagios-plugins/libexec/* /opt/nagios/libexec/

Februar
17
Da ich auf den alternativen logshipper beaver setzte, nutze ich einen Nagioscheck um zu überprüfen ob dieser Dienst noch läuft.

Der check wird wie folgt aufgerufen:

./check_beaver -P /var/run/beaver.pid



Wie immer kann man diesen check im passenden GIT repo finden.
Februar
14
In einer Umgebung mit vielen RedHat-Installation möchte man gerne den Überblick behalten ob auch wirklich alle Systeme im RHN angemeldet sind.

Hierfür habe ich einen check für Nagios erstellt, der genau dieses automatisch prüft.

Die aktuellste Version kann man in meinem GIT finden.