home » search tags
Die Suche tag = setup ergab 1 Treffer:

Februar
17
Da ich Nagios für das perfekte Monitoring-Tool halte (zumindest erfüllt es meine Anforderungen zu 100%), hier eine kleine Installationsanleitung

Benötigte Pakete

Folgende Pakete sollten auf dem System vorhanden sein:

  • libgd2-xpm-dev
  • zlib-bin
  • libtext-csv-xs-perl


diese können auch mit folgendem Befehl installiert werden

apt-get install libgd2-xpm-dev zlib-bin libtext-csv-xs-perl


Benutzer anlegen

Da der Prozess "nagios" unter einem eigenen Benutzer laufen soll, wird dieser (mit der passenden Gruppe) mit

groupadd nagios && useradd -g nagios -M -r -s /bin/false nagios



erstellt.

Nagios installation

Zuerst muss man sich Nagios-Core besorgen, in diesem Beispiel nutze ich Version 3.5.1 da ich bis jetzt nur diese Version mit einer API getestet habe.

wget "http://prdownloads.sourceforge.net/sourceforge/nagios/nagios-3.5.1.tar.gz"



Nach dem entpacken mit

tar xvfz nagios-3.5.1.tar.gz



und dem wechseln nach nagios/
cd nagios/



kann mit dem übersetzen von Nagios begonnen werden

./configure --with-nagios-user=nagios \
--with-nagios-group=nagios \
--with-gd-lib=/usr/lib \
--with-gd-inc=/usr/include \
--prefix=/opt/nagios/



Sollte dies ohne Probleme durchlaufen, kann die eigentlich Installation mit

make all && \
make install && \
make install-init && \
make install-config && \
make install-commandmode && \
make install-webconf



durchgeführt werden.

Anschließend sollte unter /opt/nagios/ die benötigten Dateien liegen.

Um das Webinterface mit einem Benutzer/Passwort zu schützen, sollte eine passende .htaccess erstellt werden (hier der Benutzer nagiosadmin)

htpasswd -c /opt/nagios/etc/htpasswd.users nagiosadmin



Nach einem Neustart von Apache

/etc/init.d/apache2 restart



und dem starten von Nagios

/etc/init.d/nagios start



Sollte das Webinterface unter http://your.host/nagios/ erreichbar sein.

Nagios Plugins installieren

Nagios ohne passende Checks bringt nicht viel, daher sollte man zu beginn die Basischecks installiern.

Nach dem Download

wget "http://assets.nagios.com/downloads/nagiosplugins/nagios-plugins-1.5.tar.gz"



und dem entpacken

tar xvfz nagios-plugins-1.5.tar.gz



kann man Nagios-Plugins wie folgt konfigurieren

cd nagios-plugins-1.5/
./configure --with-nagios-user=nagios \
--with-nagios-group=nagios \
--prefix=/opt/nagios-plugins/



und übersetzen

make && make install



Sollte das alles ohne Probleme ablaufen, kann man die Nagios-Plugins in das passende Verzeichnis kopieren

cp -Ra /opt/nagios-plugins/libexec/* /opt/nagios/libexec/