home » search tags
Die Suche tag = training ergab 3 Treffer:

September
19
Wie bereits geschrieben hatte ich das Glück ein Elasticsearch Training zu besuchen, alles in allem war es ein wirklich gelungenes Training.

Nachträglich gab's auch die gezeigten Folien als PDF (leider mit meiner Mailadresse als Wasserzeichen), was mich aber wirklich wundern und massiv stört ist die Tatsache das dieses PDF mit einem User- und Ownerpasswort geschützt ist, d.h. ich muss bei jedem öffnen des Dokuments das entsprechende Passwort (nach dem Muster "adazdanf4n371hKJ47DHkjashkas") angeben! ôO

OK, ich kann verstehen das Elasticsearch nicht möchte das die Dokumente unbefugt weitergegeben werden, von daher kann ich das Wasserzeichen verstehen.

Aber welchen Sinn macht das Passwort?

Jeder halbwegs denkende wird das PDF öffnen, "Drucken" auswählen und in ein neues PDF (ohne Passwort) abspeichern.
September
16
Aktuell ist eines meiner Lieblingsthemen elasticsearch, daher geht's heute nach Berlin um an der Schulung core elasticsearch teilzunehmen.

Ich bin wirklich gespannt was/ob es für mich etwas neues zum Thema zu erfahren gibt.
Juni
1
Wie bereits erwähnt kam ich in den Genuß ein 3-tägiges Puppet Training im Linuxhotel zu genießen.

Unterkunft

Das Linuxhotel liegt am Rande von Essen in einer wirklich wundervollen Parkanlage, leider konnte ich den Park nicht ausgiebig genießen da es drei Tage wie aus Eimern gegossen hat... aber ich bin mir sicher das es bei gutem Wetter herrlich sein muss dort zu sitzen und zu IT-Themen zu diskutieren.

Die Zimmer sind praktisch, sauber und super ausgestattet (WLAN, eine Schublade mit Gadgets, zwei Fernseher,...)

Im Linuxhotel herrscht das Motto "SB ist Trumpf", d.h. man kann/darf/muss sich selbst bedienen.

Schulung

Die Schulung selbst wurde von Martin Alfke gehalten und man merkte von der ersten Sekunde an das Martin nicht erst seit gestern mit Puppet arbeitet. ;)

Es handelte sich zwar nur um eine Grundlagenschulung, aber die behandelten Themen waren sowohl für Einsteiger als auch alte Hasen spannend und jeder konnte etwas neues dazulernen.

Der für mich größte AHA-Effekt kam beim Thema puppet parameterized class, nach dessen Abschluß ich feststellen musste das ich 99% meine bisherigen Module in die Tonne klopfen kann und besser nochmal von Null beginne.

Fazit

Sowohl das Hotel als auch die Schulung kann ich ohne Einschränkungen empfehlen.